Deniz Selek

weitere Autoren


Fessel, Karen-Susan

Gabathuler, Alice
Groschupf, Johannes

Haas, Alex

Mohr, Angela

Olshan, Ruth

Roeder, Annette

Schins, Marie-Thérèse
Schrocke, Kathrin
Selek, Deniz

Werner, Brigitte
Wilke, Jutta
Kismet – Oliven bei Vollmond
Jannah ist entsetzt. Ihre türkische Mutter will kurz nach der Trennung von ihrem deutschen Vater mit seinem Nachfolger zusammenziehen. Sebastian ist Deutsch-Afrikaner und der Vater von Ken, in den Jannah seit einiger Zeit verliebt ist. Aber leider auch der Vater von Merrie, mit der Jannah schon oft aneinander geraten ist. Was tut man also, wenn der Angebetete und seine blöde Schwester plötzlich mit ihren Koffern in der Tür stehen?
Diese Patchworkfamilie bietet nicht nur den drei Helden mächtig Zündstoff. Auch die Nerven der Eltern liegen schnell blank. Und was bedeutet das für Jannah und Ken?
 
Kismet – Köfte in Flipflops
Jannah fliegt mit ihrer Patchworkfamilie in die Türkei. In der Ferienanlage lernt sie einen Jungen kennen, der alles hat, was einen coolen Typen ausmacht. Er sieht gut aus, ist total nett, sportlich, und schnell fängt es zwischen Jannah und ihm an zu knistern. Das passt ihrem Stiefbruder Ken überhaupt nicht. Eifersüchtig lässt er Jannah und ihren Neuen nicht mehr aus den Augen. Bis zur Abschiedsparty am Strand ...

Witzig, temperamentvoll, mitreißend: Gefühlsroulette at it's best!



Kismet – Couscous mit Herzklopfen
Er liebt mich? Ja! Nein! Vielleicht? Während der Ferien in der Türkei sind sich Jannah und Ken näher gekommen als jemals zuvor. Nur warum trifft sich Jannah dann nach der Schule wieder mit Neo? Und wieso lässt sich Ken plötzlich von Inés anbaggern? Vor Jannahs Augen? Geht's noch? War das alles nur ein Spiel, ist Liebe nur ein leeres Wort?

Das große Finale der Multikulti-Chaos-Liebesgeschichte!



Aprikosensommer
Eve fliegt mit ihrer Mutter nach Istanbul, um ihren Vater ausfindig zu machen. Fünfzehn Jahre lang hat ihre Mutter alle Fragen nach ihm abgeblockt. Als er dann tatsächlich vor Eve steht, hat sie das Gefühl, endlich den fehlenden Teil ihrer Identität gefunden zu haben. Und dann ist da auch noch ihr Dolmetscher Sinan, in den sie sich Hals über Kopf verliebt ...

»Ein interessantes, gefühlvoll geschriebenes Mädchenbuch über Familie, Liebe und der Suche nach dem eigenen Ich zwischen Berlin und Istanbul.« Ute Breiter, Forum Lesen des BLLV-Mittelfranken

»Ein wunderschönes Ferienbuch, das von dem warmen Süden träumen lässt und einen in eine andere Welt und eine komplett andere Kultur mitnimmt.« Anna, Mädchen.de

Zimtküsse
Als sich Sahras Mutter in eine andere Frau verliebt, versteht Sahra die Welt nicht mehr. Zum Glück kann sie die Ferien bei ihrer Oma in Istanbul verbringen. Doch auch in ihrer Lieblingsstadt scheinen die Zeichen auf Veränderung zu stehen. Nichts fühlt sich mehr an wie früher. Oder doch? Was bedeutet Istanbul für Sahra? Was bedeutet es, deutsch und gleichzeitig türkisch zu sein? Können zwei halbe Herzen ein ganzes werden? Vielleicht liegt die Antwort näher, als Sahra ahnt.

»Ein lesenswerter Roman, der auch Erwachsene mitnimmt und wertvolle Einblicke in Binationalität und grenzüberschreitendes Leben und Lieben gibt – ganz entspannt, humorvoll. Einfach schön.« Verband binationaler Familien und Partnerschaften, Newsletter Nr. 1


Vita
Deniz Selek wurde 1967 in Hannover geboren und verbrachte ihre Kindheit in Istanbul. Schon früh begann sie, Geschichten zu schreiben, die sie selbst illustrierte. Nach einigen Semestern Germanistik und Pädagogik studierte sie Innenarchitektur und beschloss, dann doch lieber ihren Kindheitstraum vom Bücherschreiben zu verwirklichen. Als waschechte Halbtürkin liebt sie Süßes und Saures, Abendrot und Aberglauben, Kitsch und Klunker, Hut und Häkelwerk und natürlich Sommer, Sonne und Südseestrand. Die Autorin lebt mit ihrer Familie in Berlin.


Infos
Lesung: 60–90 Min.
Workshop: möglich
Zielgruppe: 12+
Honorar: € 300 + Mwst.; Staffelsätze möglich
BahnCard/Auto: € 0,30 km; Übernachtung extra
Wohnort: Berlin
Website: www.denizselek.de
Foto: © Jan Dommel
Belletristik


Biblios und weitere Lesetipps
Kismet – Oliven bei Vollmond (Bd. 1)
FISCHER KJB 2016, 288 S., ISBN 978-3-596-81072-7, € 7,99 (12+)
Kismet – Köfte in Flipflops (Bd. 2)
FISCHER KJB, € 7,99
Kismet – Couscous mit Herzklopfen (Bd. 3)
FISCHER KJB, € 7,99
Aprikosensommer
FISCHER TB 2015, 288 S., ISBN 978-3-7335-0066-5, € 9,99
Zimtküsse
FISCHER KJB 2012, 3. Aufl., 288 S., ISBN 978-3-596-85460-8, € 13,99 (auch als TB lieferbar)


Kontakt | Impressum | © 2017 Heike Brillmann-Ede