Jutta Nymphius

weitere Autoren


Bernet, Mattea
Fessel, Karen-Susan
Fink, Heike
Gabathuler, Alice
Janotta, Anja
Klug, Hannes
Landwehr, Kerstin
Nymphius, Jutta
Paul, Amina
Roeder, Annette
Ruhe, Anna

Schins, Marie-Thérèse
Schlichtmann, Silke

van den Speulhof, Barbara
Welk, Sarah
Werner, Brigitte
Wilke, Jutta
Neuerscheinung 24.07.2017
Der Doktor mit dem weißen Fell
Maja hat sich den Arm gebrochen und muss ganz allein einige Nächte im Krankenhaus bleiben. Furchtbar! Ihre Zimmergenossin kann sie auch nicht trösten, die schluchzt nur. Maja reicht es: Mit Absicht öffnet sie das Fenster, und plötzlich sitzt da ein weißes Etwas. Ein Kater, schnieft Heulsuse. Aber Tiere sind nicht erlaubt ... Also müssen Maja und Heulsuse zusammenhalten, denn hergeben werden sie ihn nicht mehr. Eine Mut machende Geschichte darüber, wie stark man zu zweit sein kann.
 
Filmrechte optioniert
Hotel Wunderbar
Weihnachten im »Hotel Wunderbar«: Mika hat keine Lust zu feiern. Der Weihnachtsbaum ist mal wieder nur aus Plastik. Und sein Vater, der Hotelbesitzer, hat an Heiligabend keine Zeit, stattdessen verkriecht er sich nur noch in seinem Zimmer. Warum also nicht einfach Freunde einladen, wie seine Mutter es immer tat? Als Mika den Obdachlosen Teddy und seinen kleinen Hund Silvester kennenlernt, zögert er nicht lange. Es ist doch viel zu kalt, draußen zu übernachten! Also lädt er die beiden ein, die Nacht heimlich im Hotel zu verbringen. Am nächsten Abend steht Teddy wieder vor der Tür. Aber diesmal hat er einen Freund dabei, der auch gerne im Hotel schlafen würde. Und am nächsten Abend steht noch ein Freund vor der Tür! Die ganze Sache droht aufzufliegen ... Doch feiern alle das ungewöhnlichste Weihnachtsfest, das Mika je erlebt hat.

Thema: Modernes Alltagsmärchen und das perfekte Buch in Sachen Willkommenskultur!
 
Fritzi und die kleinste Tierretterbande der Welt
Wie gern wäre Fritzi ein richtiges Mädchen! Da sie aber von ihrem Vater versorgt wird, während ihre Mutter arbeitet, finden sich in ihrem Schrank nur Skaterjeans und schlabberige Shirts. Und Papas Herrenfriseur kann auch nur Bürstenschnitte ... Es ist zum Verzweifeln! Eines Tages gründet Fritzi mit ihren besten Freunden eine Tierretterbande. Doch der erste Einsatz ist nicht sehr erfolgreich, weswegen Lara und André schnell die Nase voll haben. Zu schnell, denn kurz darauf gerät Fritzis Freundin Hilde, eine alte Ziegendame, in ernsthafte Gefahr!

»Jutta Nymphius ist es gelungen, eine leichte, unterhaltsame Geschichte zu einem ernsten Thema zu schreiben und Kindern zu vermitteln, dass Tiere das Recht haben, in Würde zu leben und zu altern.« Erna-Graff-Stiftung für Tierschutz
 

Fritzi auf der Jagd nach dem Feueropal
Fritzi erlebt ihr zweites Abenteuer, natürlich wieder zusammen mit Lara und Andre: Mit Rentner Pohls Hilfe haben sie einen Stand auf dem Flohmarkt gemietet, wo sie altes Spielzeug verkaufen möchten. Zwischen ihre Ware legen sie einen auffällig schönen Ring mit einem leuchtenden Feueropal, der nicht zum Verkauf steht, aber möglichst viele Kunden anlocken soll ... Es klappt: Der Ring zieht tatsächlich viele Leute an ihren Stand. Darunter war auch ein Dieb, der Ring ist plötzlich verschwunden. Die Jagd nach dem Feueropal beginnt!

»Das Buch gewinnt eine gute Spannung für einen Erstlesetext, denn die Autorin schafft es, den Leser von Anbeginn direkt und sehr eng mit Fritzis Bedürfnissen und Wünschen zu verweben. Ein gelungenes ›zweites Buch‹ für ›erste Leser‹.« Jugendleseclub »Die Bücherfresser« Katrin Rüger/Buchhandlung Waldmann München
 

Fritzi und die Geistesjägerbande
Fritzis Eltern wollen ein Haus kaufen – wunderschön romantisch mit traumhaftem Garten – und gar nicht weit weg von ihrer Ziegen-Freundin Hilde. Alles perfekt also. Aber dann entdeckt Fritzi, dass es im Nachbarhaus spukt. Um ihre Eltern vom Hauskauf abzuhalten und Beweise liefern zu können, gründet sie zusammen mit ihren besten Freunden eine Geisterjägerbande. Auch den schrulligen Nachbarn, Rentner Pohl, spannt Fritzi wieder mit ein. Denn: Es ist ein Wettlauf gegen die Zeit. Die Hausübergabe steht kurz bevor, und Geisterjagen ist auch für erfahrene Banden kein Zuckerschlecken.

»Durch den präzise beschreibenden, aber nicht ausufernden Sprachstil regt die Geschichte dazu an, eigene Vorstellungen entstehen zu lassen. Langeweile kann so nicht aufkommen. Fazit: sehr empfehlenswert!« Arbeitsgemeinschaft für Jugendliteratur und Medien der GEW/AJuM


Vita
Jutta Nymphius, Jg. 1966, arbeitete nach ihrem Studium für den Grundschulbereich in verschiedenen Verlagen. Seit 1997 ist sie als freie Lektorin, Autorin und Übersetzerin tätig – und bietet ihre Fritzi-Trilogie (inhaltlich und sprachlich adaptiert) für alle Altersgruppen in der Grundschule an. Mit ihrem Mann und ihren drei Kindern lebt Jutta Nymphius in Hamburg.


Infos
Lesung: 45–90 Min.; max. Klassengröße variabel
Workshop: ab Kl. 2
Zielgruppe: 6+ (auf Wunsch auch Vorschule)
Honorar: € 300 + 7% Mwst.; Staffelsätze möglich
BahnCard/Auto: BC 25, 2. Kl./€ 0,30 pro km; Übernachtung extra
Wohnort: Hamburg
Website: www.jutta-nymphius.de
Foto: © privat


Biblios
Der Doktor mit dem weißen Fell
(Reihe Tulipan Kleiner Roman)
Illus von Susanne Göhlich, Tulipan Verlag 2017, 72 S.,
ISBN 978-3-86429-343-6, € 10,00 (7+)
Hotel Wunderbar
mit SW-Illus von Stephan Pricken, Tulipan 2016, 144 S.,
ISBN 978-3864292521, € 13,00 (9+)
Fritzi und die kleinste Tierretterbande der Welt (Bd. 1)
SW-Illus von Anna Aengenheyster, Dix Verlag 2011, 128 S.,
ISBN 978-3-941-651-64-7, € 12,90
Fritzi auf der Jagd nach dem Feueropal (Bd. 2)
SW-Illus von Anna Aengenheyster, Dix Verlag 2013, 128 S.,
ISBN 978-3-941-651-65-4, € 12,90
Fritzi und die Geisterjägerbande (Bd. 3)
SW-Illus von Anna Aengenheyster, Dix Verlag 2014, 128 S.,
ISBN 978-3-941-651-66-1, € 12,90


Kontakt | Impressum | © 2017 Heike Brillmann-Ede