Marie-Thérèse Schins

weitere Autoren


Bernet, Mattea
Fessel, Karen-Susan
Fink, Heike
Gabathuler, Alice
Janotta, Anja
Klug, Hannes
Landwehr, Kerstin
Nymphius, Jutta
Paul, Amina
Roeder, Annette
Ruhe, Anna

Schins, Marie-Thérèse
Schlichtmann, Silke

van den Speulhof, Barbara
Welk, Sarah
Werner, Brigitte
Wilke, Jutta
Ich will keinen Krieg!
Shady ist neun Jahre alt. Mit seiner Familie lebt er in Damaskus/Syrien. Die Wohnung liegt mitten in der schönen Altstadt, direkt neben der berühmten Moschee Omayyaden-Masjid und den bunten, aufregenden Märkten, den Souqs. Shady weiß, dass in Syrien der grauenhafte Krieg wütet, auch in Damaskus. Weil sein Vater Arzt ist und die verletzten Patienten ihn dringend brauchen, möchte die Familie so lange wie möglich bleiben, trotz der Gefahren durch Bomben und Raketen. Doch dann muss auch Shadys Familie fliehen. Eine gefährliche Reise beginnt – bis ins Nachbarland Libanon. Und niemand weiß, wie es weitergehen wird.

Die Autorin: »Ich möchte Shady aus Damaskus vorstellen, der mit seiner Familie stellvertretend ist für alle, die in ihrer Heimat bleiben möchten. Nicht nur in Syrien.«

Spende: Von jedem verkauften Buch geht 1 Euro in Bücherprojekte für die Flüchtlingskinder in Hamburg.


Spitze
Empfohlen von Amnesty International und Terre des Hommes!


Shibus größter Wunsch
Shibu, der in Indien auf dem Land lebt, bekommt zu seinem neunten Geburtstag leider nicht das kleinste Geschenk. Im Gegenteil: Er muss eine schockierende Nachricht verkraften, die sein Leben verändert. Der Weg dorthin ist sehr aufregend und die Stadt eine völlig neue Welt für ihn. Eine intensive Geschichte, die die Abenteuer und Gefühle eines Jungen im indischen Alltag erzählt.

Thema: Kindheit in Indien

In Afrika war ich nie allein
Die neugierige Doro will ihren Vater auf seiner Reise ins westafrikanische Togo begleiten. Dass es dort ein bisschen anders sein würde als zu Hause, hat sie sich schon gedacht. Aber gleich so anders? Schon bei ihrer Ankunft kommt Doro aus dem Staunen nicht heraus. Denn niemand hat ihr vorher gesagt, dass die Luft dort wie in einer Sauna ist! Oder dass man zu zwölft in einem Auto fahren kann! Und vor allem: Dass man so schnell so viele Freunde gewinnt! Doch das ist erst der Beginn einer wunderbaren Reise ...

Thema: Kindheit in Afrika

Ich übe für den Himmel
Ishas Eltern heißen nicht Mama und Papa, sondern Mammamoma und Pappapip – denn sie sind Krankenhausclowns auf einer Kinderkrebsstation. Auch Isha möchte später einmal Krankenhausclown werden. Manchmal darf sie mitkommen, wenn ihre Eltern den Kindern ihre Show vorführen. Dabei lernt sie Tommy kennen, der einen Gehirntumor hat. Als ihre Eltern eines Tages ins Krankenhaus gerufen werden, weil es Tommy schlecht geht, steht plötzlich auch Isha vor ihrem ersten Auftritt. Dabei begegnet sie nicht nur zum ersten Mal dem Tod. Sie erfährt auch, wie viel Kraft in der Freundschaft steckt und wie schön es ist, sich nicht nur gemeinsam freuen, sondern auch gemeinsam weinen zu können.

Themen: Trauer, Krankenhausclowns


Vita
Marie-Thérèse Schins wurde in den Niederlanden geboren. Nach einer Ausbildung zur Kinderbibliothekarin, in freier Malerei sowie in Poesie- und Bibliotherapie arbeitet sie heute v. a. als Autorin und Dozentin für Kinder- und Jugendliteratur sowie kreatives Schreiben an der Hochschule für angewandtes Wissen HAW in Hamburg. Zudem hat sie in Hamburg das Institut für Trauerarbeit (ITA e. V.) mit gegründet. Und: Seit 20 Jahren ist sie in der ganzen Welt unterwegs, um mit Kindern und Jugendlichen zu arbeiten, besonders in Indien, wo sie half, Schulen und Waisenhäuser aufzubauen.


Infos
Lesung: 45–60 Min., ab 9 Jahre 90 Min.
Workshop: möglich
Zielgruppe: Grundschule
Honorar: € 300 + Mwst.; Staffelsätze möglich
BahnCard/Auto: BC 50, 1. Kl./€ 0,30 pro km; Übernachtung extra
Wohnort: Hamburg
Website: www.marie-therese-schins.de
Foto: © Afaaq Ahmad
Jugendbuch Sachbuch


Biblios und weitere Lesetipps
Ich will keinen Krieg! Shady aus Damaskus
mit farbigen Illustrationen, BOD 2015, 28 S.,
ISBN 978-3-7386-0998-1, € 8,90 (8+)
Shibus größter Wunsch
mit farbigen Collagen der Autorin, Freies Geistesleben 2014, 144 S., ISBN 978-3-7725-2696-1, € 15,90 (8+)
Akhil Kakerlake und Meena Stinkefisch
mit zweifarbigen Illus der Autorin, Freies Geistesleben 2012, S., ISBN 978-3-7725-2493-6, € 14,90 (8+)
Ich übe für den Himmel
mit SW-Illus von Isabel Pin, Patmos 2007/Neuausg. 2012, 136 S., ISBN 978-3-8436-0166-5, € 14,90 (10+)
Gloria und ihr roter Löwe – Ein Kindheit in Ghana
terres des hommes 2008, 110 S.,
ISBN 978-3-924493-88-2, € 7,90 (13+)
In Afrika war ich nie allein
mit SW-Illus von Wiebke Oeser, dtv 2003, 128 S.,
ISBN 978-3-4237-0786-2, € 5,95 (8+)


Kontakt | Impressum | © 2017 Heike Brillmann-Ede